Führungskultur: "Spielregeln" im Unternehmen

Führungskräfte beeinflussen die Unternehmenskultur

Immer wieder kommt es vor, dass Beschäftigte nach eigenen Regeln spielen, Konflikte und Auseinandersetzungen sind da vorprogrammiert. Und nicht immer treten diese Konflikte offenkundig zu Tage sondern belasten latent die Stimmung untereinander und das Betriebsklima.

In Unternehmen prägen die Führungskräfte mit ihren Werten, ihrem Verhalten oder ihrer Kommunikation die Spielregeln. Natürlich werden diese Regeln auch durch die Kultur des jeweiligen Heimatlandes, der Region oder der Mischung aus Jung und Alt beeinflusst. Es kommt also darauf an, die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zu verstehen und sie bei Führungsprozessen und Entscheidungsstrukturen zu berücksichtigen. Entscheider sollten sich also auch damit beschäftigen, was die Wahrnehmungen und Handlungen der Mitarbeiter bestimmt. Dies stellt besondere Anforderungen an die Führungskompetenz.

 

Zurück