Anforderungen und Erwartungen an Führungskräfte nehmen zu – trifft dies in gleicher Weise auch auf deren Unterstützung zu?

Individuelle Talente erkennen, entwickeln und im Unternehmen halten

  • Wie finden Sie die Perlen unter Ihren Mitarbeitern?
  • Was begeistert Mitarbeiter für neue Aufgaben in Ihrem Unternehmen?
  • Warum nehmen Mitarbeiter Herausforderungen nicht an, obwohl es doch genau das Richtige für sie wäre und gehen dann sogar?

 

Die Herausforderung:

Der vielfältig beklagte Mangel an geeigneten Mitarbeitern zwingt zum Umdenken oder endet in Verzweifelung. Bewährtes scheint nicht mehr zu funktionieren, für Neues fehlen Ideen, Mut oder Geduld. Manche „Notbesetzung“ führt zu Überforderung, Überlastung oder schlicht Frustration. Was am Ende bleibt sind enttäuschte Erwartungen auf beiden Seiten, im schlimmsten Fall messbar an zunehmenden Fehlzeiten oder steigender Fluktuationsrate.

Die Lösung:

Warum nicht bei sich selbst beginnen? – Überzeugend wirkt, wer authentisch ist und von dem überzeugt ist, was er tut. Voraussetzung dafür ist, individuelle Ziele und Stärken zu identifizieren und andere für die richtigen Aufgaben zu begeistern. Mit Hilfe eines einfachen, aber effektiven Instrumentes erlernen Sie, verborgene Fähigkeiten oder Talente Ihrer Mitarbeiter zu erkennen und vertrauensvoll zu nutzen. Dies fördert und verstärkt die Bindung zur Führungskraft und damit zum Unternehmen.

Das Angebot:

Im zweitägigen Seminar „BBB (Business Building Basics©) – Grundlagen der Mitarbeiterführung“ erkennen Sie Herausforderungen und Aufgaben eines Unternehmers oder einer Führungskraft. Sie erfahren, welche Führungsstile es gibt und welcher für Sie authentisch ist. Mit ACES erlernen Sie eine einfach anwendbare Methode, um Persönlichkeitsprofile zu erkennen, zu interpretieren und das Ergebnis für die individuelle Entwicklung zu nutzen.

Ihr Nutzen:               

Sie werden dabei unterstützt, Ihre Ziele und Ihren Führungsstil entsprechend Ihrer Stärken und Persönlichkeit zu definieren. Dabei erlernen Sie auch, wie Sie verborgene Fähigkeiten oder Talente Ihrer Mitarbeiter erkennen und diese nach individuellen Stärken einsetzen und entwickeln können. Sie profitieren vom gegenseitigen Austausch und reflektieren im Einzelgespräch nach dem Seminar gewonnene Erkenntnisse.

Mit Selbstvertrauen in die neue Rolle als Teamleiter oder Führungskraft

  • Wie oft haben beste Fachkräfte als Teamleiter oder junge Führungskraft enttäuscht?
  • Welche Erfahrungen wollen Sie in der Mitarbeiterführung unbedingt vermeiden?
  • Warum wollen Mitarbeiter so ungern eine Führungsrolle übernehmen?

 

Die Herausforderung:

Die beste Fachkraft zum Teamleiter oder zur jungen Führungskraft zu befördern ist gängige Praxis. Ebenso häufig wird nach kurzer Zeit zurückgerudert, weil sich Erwartungen nicht erfüllt haben oder Konflikte offen ausgetragen werden. Was am Ende bleibt sind Enttäuschung auf beiden Seiten, im schlimmsten Fall messbar an zunehmender Unzufriedenheit, fehlendem Engagement oder ausbleibenden Ergebnissen.

Die Lösung:

Starten Sie in die Rolle einer Führungskraft mit der Sicherheit einer soliden Basis, um auf „klassische“ Alltagssituationen vorbereitet zu sein und diese pragmatisch zu meistern. Mit praktischen Übungen und den Einsatz erprobter Leitfäden und Handlungstechniken bauen Sie Selbstvertrauen auf und werden schnell mit hoher Motivation und Erfolgen im Team belohnt.

Das Angebot:

Im zweitägigen Seminar „QSL (Quick Start Leading©) – Praxisorientiertes Führen – Level 1“ erkennen Sie die Herausforderungen und Aufgaben der neuen Rolle als Teamleiter oder junge Führungskraft. Sie erlernen die wichtigsten Grundlagen zu Kommunikation, Fragetechnik oder Problemlösung, die für einen Einstieg in erfolgreiche Mitarbeiterführung wichtig sind. Mit Leitfäden und praktischen Übungen zu verschiedenen Gesprächssituationen gewinnen Sie Sicherheit und Erfahrung. Im eintägigen Aufbauseminar „QSL (Quick Start Leading©) – Praxisorientiertes Führen – Level 2“ erlernen Sie, wie sie mit besonderen Situationen, wie „Fehlzeitengespräch“ oder Konflikten im Team umgehen und lösungsorientiert agieren.

Ihr Nutzen:               

Sie erhalten grundlegende und praxisorientierte Methoden, um als junge Führungskraft Mitarbeiter anzuleiten, ergebnisorientiert Mitarbeitergespräche zu führen und auch in kritischen Situationen für alle Seiten zufriedenstellende Lösungen zu finden. Sie profitieren vom gegenseitigen Austausch und reflektieren im Einzelgespräch nach dem Seminar gewonnene Erkenntnisse.

 

 

Zurück